Wandern um den Eibsee

Die Münchner Umgebung beherbergt viele faszinierende Wanderziele, darunter den versteckten Schatz, den Eibsee.

Kein Auto? Kein Problem! Schaut einfach im Abschnitt Transport: Shared Mobility vorbei und wählt das passende Car-Sharing-Angebot aus, um mühelos dorthin zu gelangen.

Alternativ könnt ihr auch mit dem Zug von München-Hbf -> Garmisch-Partenkirchen-Hbf und von dort aus mit der Zahnradbahn zum Eibsee fahren. Die Zahnradbahn findet ihr hier (diese kann einfach zu Fuß von Garmisch-Partenkirchen-Hbf erreicht werden). Bis nach Garmisch-Partenkirchen-Hbf gilt auch das Deutschlandticket. Sobald ihr aber in die Zahnradbahn steigt, müsst ihr ein Ticket kaufen, um bis zum Eibsee zu fahren. Das Ticket kauft ihr am besten vor Ort, hier müsst ihr hin.

Wollt ihr euch auch das Geld für die Zahnradbahn sparen, könnt ihr auch mit dem Bus von Garmisch-Partenkirchen-Hbf -> Eibsee fahren. Hier gilt wieder das Deutschlandticket (dauert aber etwas länger).

Euer unvergessliches Wanderabenteuer beginnt am Parkplatz Eibsee und führt euch mit Komoot auf eine einzigartige Route. Hier geht es zur Wanderroute, die euch atemberaubende Ausblicke auf den Eibsee und die Zugspitze bietet. 

Taucht ein in die Stille der Natur, lauscht dem Knirschen von Kies unter euren Schuhen und genießt die spektakulären Ausblicke. Diese Reise bringt euch mit jeder Minute näher zur Natur und zu euch selbst. Ein unvergessliches Abenteuer wartet darauf, von euch entdeckt zu werden!